Altstadtresidenz am Wall

Außenansicht - Altstadtresidenz
Außenansicht - Altstadtresidenz
Eingangstresen - Altstadtresidenz
Eingangstresen - Altstadtresidenz

Als Träger mehrerer diakonischer Einrichtungen in unserer schönen Kleinstadt an der Weser bringen wir, das St.-Petri-Stift, mehr als 25 Jahre Erfahrungen in der Altenhilfe, insbesondere im Bereich des betreuten Wohnens, in die Service-Wohnanlage “Altstadt-Residenz am Wall”, die 2005 eröffnet wurde, ein.

Ihnen, den zukünftigen Bewohnern, ein weitreichend selbstbestimmtes, individuelles Leben in solidarischer Gemeinschaft zu ermöglichen und gleichzeitig bei Bedarf Sicherheit und Hilfestellung anzubieten, ist dabei unser wichtigstes Anliegen. Im Betreuungs- und Dienstleistungsbereich des Projektes stellen wir ein bedarfsgerechtes Angebot von Serviceleistungen auf fachlich anerkanntem Niveau zur Verfügung.

Das gehobene Ambiente, die großzügig geschnittenen Wohnungen unterschiedlicher Größe (zwischen 2-Zimmer 58qm bis 3-Zimmer 96qm), drei Fahrstühle, die komplette Barrierefreiheit in der gesamten Anlage und den Wohnungen, die geschlossenen Laubengänge und viele Details mehr sorgen für eine sichere und gediegene Atmosphäre.

Die tägliche Präsenz qualifizierter Fachkräfte ermöglicht eine individuelle Betreuung in Fragen des Umgangs mit Krankenkassen, Ämtern und Behörden, sowie die Vermittlung von ambulanten Diensten, die der jeweiligen Lebens- und Bedürfnislage entsprechen. Ein Hausnotrufsystem garantiert eine 24-Stunden Rufbereitschaft. Soziale und kulturelle Angebote runden das Leistungsspektrum ab.

Ihre Lebensqualität liegt uns am Herzen. Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Dafür stehen wir mit unserem guten Namen, den wir uns in Höxter mit Tradition und Kompetenz in vielen Jahren ambitionierter Arbeit für Menschen erworben haben.

Preise und Kontakt

Gemeinschaftsraum - Altstadtresidenz
Gemeinschaftsraum - Altstadtresidenz

Die Preise in der Altstadtresidenz sind abhängig von der jeweiligen Größe der Wohnung und ihrer Lage. Alle Eigentümer der Wohnanlage haben sich darauf verständigt ein einheitliches, gleiches Mietniveau für die Altstadtresidenz vorzugeben:

Kaltmiete:
6,50 €/m² (Erdgeschoß)
6,80 €/m² (1.Obergeschoß)
7,00 €/m² (2.Obergeschoß)

Nebenkosten120,- Euro (Betriebskosten/ Verwaltung etc.)
Heizung ca. 45,- Euro (Vorauszahlung)
Stromca. 30,- Euro (Vorauszahlung)
Betreuungsvertrag102,56 Euro (Vorauszahlung)
(Alle Angaben unter Vorbehalt von Änderungen und Tippfehlern)

Die Hausverwaltung wird von der Bausi-Gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft,
Wilhelm-Raabe-Str. 3, 37603 Holzminden wahrgenommen.

Kontakt
Diakon Berno Schlanstedt
Rodewiekstr.24
37671 Höxter
Tel: 05271/ 9782-700
Email: schlanstedt@st-petri-stift.de

Exemplarischer Wohnungsgrundriss

Leistungen

Grundserviceleistungen

Werktägliche stundenweise besetzte Rezeption.

  • als Ansprechpartner vor Ort bei individuellen Fragestellungen
  • als Vermittler weiterer Dienstleistungen (Pflegedienst, Einkauf, Hauswirtschaft u.ä.)
  • als Informationsgeber über Veranstaltungen und Termine
  • als Informationsnehmer für Wünsche und Anregungen

24 Stunden Notrufbereitschaft von Fachkräften für alle Wohnungen.
Tägliche Lebenszeichenkontrolle (ggf. automatischer Notruf)

Mehrmals in der Woche Präsens eines Sozialarbeiters / einer Pflegekraft.

  • als Ratgeber bei Antragstellungen und Behördenangelegenheiten
  • als Unterstützer bei persönlichen Angelegenheiten
  • als Fachberater in pflegerischen Fragen oder zum Einsatz von Hilfsmitteln

Regelmäßige Angebote sozialer und kultureller Art.

  • Feste und kulturelle Veranstaltungen
    Kreativangebote, wie z.B. Basteln oder Seniorengymnastik u.ä.
    thematische Angebote, wie z.B. Diavorträge, Dichterlesungen u.ä.
  • Regelung der Bewirtschaftung und Nutzung der Gemeinschaftsräume und des Pflegebades.
    Mittagstisch, private Festivitäten u.ä.

Im Falle eintretender Pflegebedürftigkeit, die über eine ambulante Versorgung nicht mehr sicherzustellen ist, wird auf Wunsch vorrangig die Aufnahme in die Pflegeeinrichtung Konrad-Beckhaus-Heim berücksichtigt.

Grundpauschale:
Einzelpersonenhaushalt: 102,56 € im Monat
Jede weitere Person:   48,96 € im Monat

Abrufbare Zuwahlleistungen bei Bedarf (entgeltpflichtig):

Zum Beispiel:

  • Wohnungsreinigung
  • Fensterputzdienst
  • Wäschepflege
  • Blumenpflege
  • Einkaufshilfen
  • Fahrdienste
  • Kleinreparaturen durch Haustechniker
  • Begleitung bei Arztbesuchen o.ä.
  • Botengänge
  • Verpflegung “Essen auf Rädern”
  • Grundpflegerische Hilfen z.B. Hilfe bei Körperpflege, Hilfe bei An- und Auskleiden u.ä.
  • Behandlungspflegerische Hilfen (Medikamentenverabreichung, Verbandwechsel u.a.)